Praxis: Pixel-Panorama selbstgemacht – AutoStitch (Freeware)

Audiophil Einschlafen: „Sweet Dreams“

Systemlautsärke automatisch verringern: Sweet Dreams (Freeware)
Das zeitgesteuerte Herunterfahren von Microsoft Windows ist zwar nicht neu, Sven Bader’s Freeware „Sweet Dreams“ bietet allerdings eine angenehme Zusatzfunktion für all diejenigen, die gerne am PC Musik hören oder Fernseh schauen: Je nach Nutzerpräferenzen reduziert sich dabei die Gerätelautstärke der Soundkarte automatisch pro Zeiteinheit um einen bestimmten Wert – Ideal also, um mit der passenden Hintergrundmusik einzuschlafen und lärmerprobte Nachbarn zu schonen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 12. März 2007 in den Themengebieten

Selbstloser PC-Doktor: „Ultimate Boot CD“

Ultimate Boot Disc: Systemdiagnose auf AbrufFestplattendefekte, zerstörte Partitionstabellen, Virenbefall: Ist der PC-Super-GAU einmal eingetreten, braucht es zuverlässige Diagnosewerkzeuge, um Hardware-Probleme schnell zu Identifizieren und daraus sinnvolle Gegenmaßnahmen abzuleiten. Die „Ultimate Boot CD“ bietet vom Prozessor-Test über Festplatten-Tools bis hin zum Virenscanner eine Vielzahl an Werkzeugen – allesamt auf einer kostenfreien, bootfähigen CD-ROM vereint.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. März 2007 in den Themengebieten Kommentare

Desktop-Frühjahrsputz für Windows XP

Desktop-Frühjahrsputz für Windows XPDas Redmonder „Iconpaket“ auf einem frisch installierten Windows-XP-System mag ja noch übersichtlich sein, doch spätestens nach der x-ten Softwareinstallation quillt der Desktop über und verhindert so den effizienten Zugriff auf einzelne Programme. Wie man den „digitalen Schlendrian“ besiegt und den Desktop gleichzeitig zu ungeahnter Produktivität verhilft, will der nachfolgende Artikel klären.

...mehr darüber! veröffentlicht am 26. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Vergleichstest: Vier dynamische Bildergalerien ohne MySQL

PHP-Bildergalerien ohne MySQL-DatenbankWas nützt schon ein vereinsamtes Fotosammelsurium auf der heimischen Festplatte? Mit Easyphpalbum, Pawlita, Pixlie und Showit schicken sich vier kostenfreie PHP-Lösungen an, Bilder schnell und flexibel im Internet zu publizieren.

...mehr darüber! veröffentlicht am 21. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare [1]

Providerwechsel

Wir sind umgezogen! Üppig wachsende Zugriffszahlen zwangen zum Handeln. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu Entschuldigen. Ab sofort ist die Host Europe GmbH aus Köln unser neuer Hosting-Partner. Etwaige Fehlermeldungen können Sie uns per E-Mail unter martin.kaessler[at]googlemail.com mitteilen. (mk)

KommentareLeserbeiträge20. Februar 2007 in

My Pictures 3D Screensaver: Privatpixel als virtuelle Bildschirmschoner-Galerie

Bildmaterial in Screensaver und iinteraktive Welten einbindenMit der rasant steigenden Verbreitung von Digitalkameras wächst auch der Bedarf an adäquaten Präsentationsmöglichkeiten für das heimische Pixelmaterial. So stellt die Freeware „My Pictures 3D Screensaver“ ein einfaches Werkzeug zur Verfügung, um einen virtuellen Foto-Rundgang als Bildschirmschoner zu gestalten – eine interessante Alternative zu „analogen“ Fotobüchern oder multimedialen Foto-DVD’s.

...mehr darüber! veröffentlicht am 7. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Xenu's Link Sleuth: Lebensverlängerung für URLs

Findet fehlerhafte Links: Xenu's Link SleuthHomepage-Betreiber stehen bei rasant wachsender Anzahl externer Links schnell vor der Herausforderung, die Verweise auf fremde Inhalte möglichst einfach und zeitsparend zu Überprüfen. Mühevolles „Durchklicken“ ist dabei der mit Abstand unbequemste Lösungsansatz, existiert doch mit Tilman Hausherr’s Freeware „Xenu’s Link Sleuth“ ein mächtiges Werkzeug, um Links automatisch zu überwachen und die Ergebnisse in einem maßgeschneiderten HTML-Report in Augenschein zu nehmen.

...mehr darüber! veröffentlicht am 5. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Spieletipp: „Kumoon“ – Küken mit Knarre

Kumoon - Kücken mit KnarreDas Ballerspiel nicht gleich Ballerspiel ist, beweist Mikko Oksalahti’s kostenfreier „Kükenshooter“ Kumoon. Unnötiges „Draufhalten“ wird hierbei allerdings bestraft, vielmehr gilt es, die roten Spielekisten durch indirekte Treffer zum „Umkippen“ zu Bewegen – was angesichts der realistischen Physik-Engine nicht immer leichtfällt.

...mehr darüber! veröffentlicht am 2. Februar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Pixelmetamorphose: „ASCII Generator dotNET“

ascii art mit ASCII Generator dotNETFür diejenigen, denen bunte Megapixelbildchen auf Dauer zu langweilig sind, existiert im Internet eine Unmenge an Software-Werkzeugen zur gezielten Manipulation des heimischen Pixelmaterials: So können mit dem kostenfreien „ASCII Generator dotNET“ handelsübliche Digitalfotos in interessante Textcollagen umgewandelt werden.

...mehr darüber! veröffentlicht am 29. Januar 2007 in den Themengebieten Kommentare

Quasselstrippe: Quiet internet pager (Qip)

qip werbefreier instant messenger„Instant Messaging“ genießt heutzutage vor allem bei Jugendlichen eine hohe Anziehungskraft – vergleichbar etwa mit dem guten alten „SMSen“. Wer auf der Suche nach einer werbefreien und minder „audio-penetranten“ Alternative zum Marktführer ICQ ist, wird neben Gaim , Kopete , Miranda und Trillian auch bei Neuling Qip fündig.

...mehr darüber! veröffentlicht am 22. Januar 2007 in den Themengebieten Kommentare